Programm

Chiemsee Cowboys

Seit April 1990 gibt es die "Chiemsee Cowboys" bereits. Damals noch der reinen Country Musik verschrieben, setzten es sich die sechs Hobby-Musiker zum Ziel, diese Musikrichtung im Südosten von Bayern populär zu machen. Aber nicht nur in Südbayern, sondern auch in den USA fand zu jener Zeit ein Umschwung statt. Künstler wie Alan Jackson, Garth Brooks, Clint Black, etc. eroberten im Marschschritt die Country Charts und lösten Anfang der 90er Jahre den kitschigen Country-Pop der 80er mit ihren soliden, traditionell orientierten Songs ab. Genau dieser Umschwung inspirierte die Band in ihrer Entstehung, und so finden sich auch heute noch im Repertoire der "Chiemsee Cowboys" viele Songs dieser Country-Welle von damals, nebst Country-Klassikern und brandaktuellen Songs aus Nashville/TN. Nicht umsonst konnte die Band mehrfach den „Austrian King of Country“-Titel erringen. Bereits seit ein paar Jahren bereichern die "Chiemsee Cowboys" ihr Programm nun durch Oldie-, Rock- und Poptitel, also "Country & mehr...". Für das Festival der Headliner am Samstagabend und Partygarant bis zum bitteren Ende…


www.chiemsee-cowboys.de